Die Idee

Errichtung eines markanten und wegweisenden Gewerbebaues, unter Berücksichtigung einer weitestgehend autarken u. CO2-neutralen Energieversorgung, sowie Förderung von innovativen Unternehmen.

Es soll eine neuartige Begegnungsplattform für Beruf, Freizeit, Sport, Gesundheit und "öffentliche Aufgaben" entstehen, die den spezifischen Bedürfnissen des modernen Lebens in einer Hochgebirgsregion entspricht.

Dieses Betriebskonzept, mit dem zentralen Feuerwehrlokal der "PLAIV", sowie der Kletterhalle als Nutzungseckpfeiler, lässt Dienstleistungen, Technologie, Restauration, Schulung, Aktivsport, Bergathmosphäre und Kultur ineinander verschmelzen.